Satzung

I. Zusammensetzung

Viele Betriebe, die sich im Gewerbegebiet Sonnenschein in 48565 Steinfurt befinden sind Mitglieder der Gewerbegemeinschaft Sonnenschein.

1. 1. Vorsitzender der Gewerbegemeinschaft Sonnenschein ist Oliver Palstring, Geschäftsführer des Steinfurter Küchen- und Möbelherstellers PALSTRING.

2. Vorsitzender ist Herr Daniel Kasprowiak, Firma GKK-Kasprowiak, Ihr Ansprechpartner für Autoreparaturen und Gas-Anlagen.

Als Kassierer bestimmten wir Herrn Christian Schnieder der Firma Schnieder, bestehend aus dem Grünen Warenhaus und der Tankstelle.

Als Beisitzer wurden die Herren Jürgen Perick (reha team Perick), Hermann Kröger (HK-Orga Christian Welslau) und Jochen Graafmann (Graafmann Heizung Sanitär) ernannt.

Die Aufgaben des Schriftführers übernimmt für uns Herr Oliver Palstring, Firma Palstring.

II. Grundgedanken und Ziele

a) Unser Grundgedanke ist es, sich untereinander noch besser kennen zu lernen, damit wir uns, darauf basierend, gegenseitig unterstützen und helfen können.

Damit dieser Grundgedanke auch zum erreichten Ziel wird, werden sich alle Betriebe der Gewerbegemeinschaft Sonnenschein 6-8 Mal im Jahr zum Mitgliedertreffen versammeln, um sich, nicht zuletzt bzgl. der jährlich stattfindenden Gewerbefeier zu beraten.

Im Zusammenschluss zur Gewerbegemeinschaft Sonnenschein präsentieren wir uns alle 3 Jahre auf dem Maimarkt in Steinfurt.
Mit entsprechenden Hinweisschildern, denen u. a. Informationen über die Gestaltung und Ausstellungsorte zu entnehmen sind, hoffen wir, auch Sie anzusprechen.
Neben unserem Internet-Auftritt wollen wir durch Werbung im Radio, wie auch in der Zeitung auf uns aufmerksam machen.

Im Interesse aller Mitglieder gibt es einen Ansprechpartner, der ggf. als Vertreter aller Firmen in Kontakt mit der Stadtverwaltung tritt.

III. Ziele

Wir, als Gewerbegemeinschaft, stellen grundsätzlich unsere eigenen Interessen in den Vordergrund, wobei wir von einer Zusammenarbeit mit anderen Werbegemeinschaften, ganz und gar nicht abgeneigt sind.
Deshalb auch halten wir es für wichtig, uns mit den Kaufleuten der Innenstadt zu besprechen, und gewisse Terminabsprachen einzuhalten.

Vorrangig sollte sich ein jeder Inhaber, vor allem durch betriebswirtschaftliches Denken und Handeln, um den eigenen Betrieb kümmern.
Gemeinsam, als Gewerbegemeinschaft Sonnenschein, treten wir dann auf, um der volkswirtschaftlichen Seite, also den öffentlichen Interessen, (speziell gegenüber der Stadt und dem Kreis) gerecht zu werden.

IV. Gründung

Die Betriebe im Gewerbegebiet Sonnenschein haben sich Im Jahr 1995 zur Gewerbegemeinschaft zusammengeschlossen und diese so offiziell gegründet.

“Gemeinsam sind wir stark”
ist nach wie vor unser Motto, worauf basierend wir uns zu einer Gemeinschaft zusammengeschlossen haben.
Hinzu kommt, dass so jeder einzelne Betrieb für sich etwas Werbung machen kann, und gleichzeitig für die anderen Betriebe mit wirbt, da er hier durch Eigenwerbung automatisch auf das komplette Gewerbegebiet aufmerksam macht.

So werben wir in der Gemeinschaft, als Gemeinschaft für die Gemeinschaft.

Zusätzlich können wir so neben Rahmenverträgen für Stromeinkauf, in Versicherungsangelegenheiten und nicht zuletzt wenn es um Wachpersonal geht, gemeinschaftlich von unserem Zusammenschluss profitieren.

Die Gewerbegemeinschaft im Gewerbegebiet Sonnenschein in Burgsteinfurt